Werkstoffprüfung und QM-Engineering: Die Partner GWP und Provenion betreuen Sie rund um Qualitätssicherung und Schadensanalyse

Provenion entwickelt und fertigt Geräte, Spezialmaschinen und Anlagen, insbesondere Prüf-, Analyse- und Produktionssysteme, unter anderem und insbesondere für die Qualitätssicherung.

Die GWP analysiert Bauteile aus allen Werkstoffen, sowie deren Oberflächen mit Analytik, Metallographie, Werkstoffprüfung, Umweltsimulation, Mikroskopie, Chemie, Elektronik- und Katalyselabor, Schadensanalyse und einem Technikum.

Ab Frühjahr sind wir gesellschaftsrechtlich miteinander verbunden. So können wir unseren Kunden ab sofort einen noch umfassenderen Service in allen Fragen der Qualitätssicherung und Werkstoffprüfung bieten:




Synergie- und Ergänzungseffekte sind vorprogrammiert!



In 40 Jahren hat sich die GWP zum Komplettanbieter von Services für die Werkstofftechnik der verarbeitenden Industrie entwickelt. Egal ob aus Metall, Kunststoff, Composite oder Keramik - wir erzeugen belastungsfähige Labor-Berichte gemäß unserer Akkreditierung nach DIN ISO EN17025. Und aus über 15.000 Aufträgen entstand eine breite Kompetenz zur Qualitätssicherung, Entwicklungsbegleitung und Schadensanalyse in den Branchen Automotive, Luftfahrt, Maschinenbau, Kunststoffverarbeitung, Chemie, Elektrotechnik, Medizintechnik, Baustoffe. Unsere Stärke: eine einzigartige Laborlandschaft, unsere Werkstätten und - seit 2016 - auch das Engineering erlauben hybride Leistungsbündel von Sache- und Dienstleistungen passgenau anzubieten. ​

Einen Überblick über das gesamte Leistungsspektrum der GWP finden Sie hier: https://www.gwp.eu/